altec PCIe x4 USB 3.0 Host Controller

Multi-Port USB 3.0 SuperSpeed Host Controller mit PCIe x4 und 4 separaten USB 3.0 Controller Chips für maximale Performance

Image altec PCIe x4 USB 3.0 Host Controller 360x261

Downloads und Links

Datenblatt altec USB 3.0 Host Controller (v.0.9 – 569 KB)

Die altec USB 3.0 Host Controller Schnittstellenkarte B40AL100* / B40AL101* garantiert durch die Anbindung per PCIe x4 (PCI Express 3.0 Spezifikation) höchste Datentransferraten. 4 separate USB 3.0 Host Controller Chips Renesas / Nec μPD720202 sind jeweils an eine PCIe Lane des PCIe x4 Switch angeschlossen und ermöglichen eine gesamte Datenübertragungsrate von max. 20 GBit/s.

 

Herkömmliche PCIe x1 USB 3.0 Multi-Port Schnittstellenkarten verfügen oft nur über einen USB 3.0 Host Controller Chip, die einzelnen USB Ports sind lediglich über einen internen USB 3.0 Hub angebunden. Weil die Bandbreite aufgeteilt werden muss, steht an jedem USB 3.0 Port gleichzeitig nur ein Bruchteil der theoretischen USB 3.0 Datentransferrate von 5 GBit/s zur Verfügung. Ähnliches gilt für viele PC Mainboard Chipsätze die trotz einer hohen Anzahl von USB 3.0 Ports nur über wenige USB 3.0 Root Controller mit Hub verfügen. Im praktischen Betrieb führt das nicht selten dazu, dass lediglich Transferraten < 100 MByte/s pro USB 3.0 Port erreicht werden können.

 

Image altec PCIe x4 USB 3.0 Host-Controller Speed Graphic 570x56

 

Image altec PCIe x4 USB 3.0 Host Controller Features 360x235Mit der altec USB 3.0 Host Controller Schnittstellenkarte B40AL100* / B40AL101* mit PCIe x4 Anbindung (max. 20 GBit/s) und 4 separaten USB 3.0 Controller Chips mit je maximal 5 GBit/s Transferrate lassen sich hoch performante Anwendungen via USB 3.0 um ein Vielfaches beschleunigen. Besonders altec CopyStations profitieren von diesem Leistungsschub, aber auch alle anderen Anwendungen die kontinuierlich und gleichzeitig via USB 3.0 sehr hohe Datenströme zu bewältigen haben.

 

Weitere Key Features:

  • 4 unabhängige USB 3.0 Controller Chips
  • Anbindung per PCIe x4 - 1 PCIe Lane pro USB Chip
  • Höchste Performance bei Port zu Port Operationen sowie bei Datentransfers auf verschiedenen USB 3.0 Ports
  • 4 außen liegende und/oder 4 innen liegende USB Ports Typ „A“ (siehe Bestückungsoptionen)
  • Qualitativ hochwertige USB Port Buchsen (spezifiziert für 5.000 Steckzyklen)
  • Alle USB Port Leitungen sind mit speziellen ESD-Absicherungen versehen
  • Die USB Portabsicherung der Stromversorgung erfolgt über präzise elektronische Sicherungen (statt sogenannter Poly-Fuses wie üblich)

* Lieferbare Bestückungsoptionen:

  • B40AL100 mit je 4 internen und externen USB 3.0 Ports (als 8-Port Karte ist je ein interner und ein externer USB Port an einen USB 3.0 Controller Chip angebunden), 5 V Spannungsversorgung der USB Ports optional über separate Spannungsregler aus 12 V des PC Netzteiles für einen stabilisierten und hohen Strombedarf, max. 4,2 A an allen internen Ports und max. 5,0 A für alle externen Ports (pro Port max. 1,5 A, typisch 1,2 A)
  • B40AL101 mit 4 internen USB 3.0 Ports, 5 V aus PC Netzteil ohne Spannungsregler pro Port max. 1,5 A, typisch 1,2 A

Für weitere kundenspezifische Bestückungsoptionen fragen Sie bitte unseren Vertrieb.